Besondere Empfehlungen

Diese Aussteller sind mit dabei und freuen sich auf Ihre Aufmerksamkeit

Herbert und Mimi

www.herbertundmimi.at

sind zwei liebevoll entwickelte Figuren, die spritzig und frech ihre Geschichten erzählen.
Die Stärke von Herbert & Mimi besteht darin, überall und für jedermann spielen zu können.
Herbert & Mimi veranstalten ihre Familienstücke auch bei Ihnen.
Herbert & Mimi kommen als Crazy Characters zu jedem Anlass.

Martin Pfeiffer

www.martinpfeiffer.de

ist seit über 40 Jahren Sänger und Produzent und hat mit vielen namhaften Künstlern gearbeitet. Seit 2014 verfolgt er einen Traum und seine Vision für eine bessere Kinderwelt. Mit etwa 80 Konzerten pro Jahr und mittlerweile über 200.000 verkauften CDs hat er sich einen festen Platz in der Kinderliederszene erobert. Er interpretiert Lieder, die Kinder und Erwachsene kennen und lieben, live und auf diversen CDs - groovig, fetzig und immer kindgerecht.

Die Razzzelbande

www.razzz.de

Die neue, interaktive Musiktheatershow von Razzz Beatbox Entertainment für Kinder von 5 – 12 Jahren nimmt das junge (und ältere) Publikum beim ersten Abenteuer der Razzzelbande mit auf eine interaktive Reise in die Weiten der Ankergalaxien. Hier wird 60 Minuten lang (mit)gesungen, (mit)getanzt, gelacht und natürlich vor allem (mit)gebeatboxt.

Compose It! -
Rallye: Spielerisch zur eigenen Komposition

https://asambura-ensemble.de/babel-inmotion/

Die Compose It!- Rallye stellt in verschiedenen Stationen den Teilnehmenden kleine niedrigschwellige Aufgaben, die am Ende ein neues und individuelles Musikstück ergeben. Dies beginnt mit der eigenen Melodie, die in bekannte Musikstücke oder individuelle Musik integriert werden kann. In den weiteren Stationen werden unterstützt von versierten Musiker:innen Fragestellungen zu Titel, Gefühle und Tempo behandelt. Jede Entscheidung wird auf einer Partiturvorlage festgehalten (Bilder, Symbole, Gefühlsgegenstände) und am Ende von den Musikern aufgeführt. Die Auseinandersetzung mit Klang, Haptik und Spannung führt zu einer spielerischen Herangehensweise an grundlegende Fragen des Komponierens.

Figurentheater Hattenkofer


www.figurentheater-hattenkofer.de

Das Figurentheater feiert sein 25 jähriges Bestehen. Stefanie Hattenkofer hat in Stuttgart Figurentheater studiert und in München das Theater gegründet. Inzwischen hat sie ein reichhaltes Repertoire, das gerne gebucht werden darf.
„Über das reine Erzählen einer Geschichte hinaus will das Figurentheater Stefanie Hattenkofer den Zuschauer in ein berührendes Erlebnis verstricken und ihn mit tiefgehenden Bildern packen. Die Stärke von Figuren ist nicht das Sprechen, sondern die Übersetzung der Sprache in Aktion und Bilder.“

Kasperbühne Kend

www.kasperkend.de

Die Kasperbühne Kend ist ein mobiles traditionelles Kasper- und Märchentheater in der Dritten Generation. Die Bühne spielt traditionelles, klassisches Kaspertheater zum interaktiven (verbalen) Mitmachen, Lachen und Staunen für Menschen ab 3 Jahren. Die Inhalte der Geschichten sind durchweg gewaltlos und werden deshalb überall geschätzt. Der pädagogische Wert der selbst geschriebenen Geschichten und Märchen wurde durchweg anerkannt. Die Vorstellungen dauern 35 bis 45 Minuten.  Alle Rollen werden vom Künstler selbst gesprochen und alle Puppen selbst geführt. In den Aufführungen wird keine Gewalt angewandt, der Kasper löst alle Aufgaben mit Hilfe seiner Freunde. Das bedeutet Spaß, Spannung und Spontaneität, da das Publikum ins Spiel miteinbezogen wird. 

Hermannshoftheater

www.hermannshoftheater.de

Das Hermannshoftheater schafft Theater mit Puppen, Objekten, Text, Musik und Bild und es verwendet die theatralische Ausdrucksform, die wir im allgemeinen als »Puppenspiel« bezeichnen, obwohl das Spielmaterial auf der Bühne nicht immer dem gleicht, was man unter »Puppen« versteht, und ungeachtet dessen, dass der Theaterkünstler fast immer »mitspielt« und sichtbar auf der Bühne ist. Hauptakteure sind Antje König (Absolventin der Hochschule für Schauspielkunst & Puppenspiel Ernst Busch Berlin) und Johann Karl König (Landwirt & Schauspieler).Wir spielen auf Festivals, in Kulturhäusern, Schulen, Kindergärten...

kleinewelttheater

www.kleinewelttheater.de

Unser kleinewelttheater ist ein freies mobiles Theater und wir gastieren seit 1997 bundesweit in Theatern, Stadthallen, Bürgerhäusern, Schulen, Kulturzentren und Freilicht. Unsere energetischen generations- und konfessionsübergreifenden Schauspielstücke ab 6 Jahre ("…die witzig und intelligent Kinder wie Erwachsene bestens unterhalten." WAZ), erzählen von Glück, Mut, Vertrauen und Menschlichkeit. Aktuell im Repertoire: Der Grimm’sche Märchenklassiker "Der Teufel mit den 3 goldenen Haaren" und Deutschlands meistgespieltes Kindertheaterstück, die Weihnachts-Komödie "Ox & Esel" von Norbert Ebel (in unserer Inszenierung mit dem Autor selbst als Esel). 

Theater im Winkel

https://theater-im-winkel.de

Norika Wacker, Clownin, Jongleurin, Musikerin und Tänzerin und Nik J. Lucht, Jongleur, Moderator, Musiker und Wortakrobat, spielen Produktionen für kleine und große Menschen. Wir mögen es abwechslungsreich und spielen auf Historischen Festen, in Kindergärten/Schulen, auf Varietéveranstaltungen, Firmenevents und Straßenfestivals. Wir leben im südlichsten Winkel von Niedersachsen, 15 km von Göttingen entfernt – wir spielen im ländlichen Raum, aber auch im Rest der Welt!

Fithe - das Figurentheater aus Ostbelgien

www.fithe.be

Fithe ist das Figurentheater aus dem deutschsprachigen Ostbelgien mit Sitz an der Grenze zu Aachen. Der künstlerische Leiter und Diplom-Figurenspieler Heinrich Heimlich entwickelt mit einem jungen Team Theaterstücke für Kinder- und Familienpublikum, die der kindlichen Vorstellungskraft entsprechen. Die mehrfachen Auszeichnungen als "Kindertheater des Monats" in NRW und Schleswig-Holstein bestätigen die Qualität der Stücke.
Sie werden hauptsächlich regional, aber auch national und international aufgeführt. Als gefördertes Theater ist Fithe von der Auslandssteuer befreit. Für Veranstalter entsteht kein Mehraufwand. Gerne kommen wir also auch zu Ihnen, um Ihr Publikum zu erfreuen!

Zenobia Theater

www.zenobia-theater.de

Das Zenobia Theater wurde 2014 gegründet, hat seinen Sitz in Berlin und bringt Kinder und Erwachsene zum Lachen und Träumen. Zenobia Theater verwendet oft keine Worte und mischt verschiedene Theatersprachen: Figurentheater, Objekttheater, Schattentheater, Tanztheater, Kamishibai, Clownerie. Diese ästhetischen Mittel kombiniert sie mit politisch oder sozial relevanten Themen und erschafft dadurch eine Form von Theater, die drängende Fragen der Gegenwart mit einer Vielzahl von theatralischen Sprachen auf die Bühne bringt.

Kranewit Theater

www.kranewit.wordpress.com

Das Kranewit Theater ist eine freie Kompagnie mit Standort Berlin. 2003 von Mo Bunte gegründet , hat sie zahlreiche internationale Auszeichnungen erhalten.
 Seit 2013 wird die Kompagnie mit neuen Impulsen von Kristina Feix und Franziska Hoffmann weitergeführt.
Einfache, originelle Erzählformen und eine intensive Bildsprache
zeichnen unsere Arbeiten aus mit denen wir Kinder und Erwachsene ansprechen.

Figurentheater, Erzählung, Schauspiel, Improvisation und Comedy ... all diese Mittel bilden den vielschichtigen Stil des Buchfink-Theaters. In Kombination mit dem Komiker Andy Clapp ergibt sich das Duo Clapp & Buchfink. Wir spielen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Unsere Kindertheaterstücke haben über die Jahre mehrfache erste Preise und Auszeichnungen, aber auch einige zweite Plätze bei Festivals erlangt. Dazu kommen zwei Kleinkunstpreise für Figuren- und Straßentheater. 

Theater Kokon

www.theater-kokon.de

Das Theater Kokon ist seit 2014 mit verschiedenen Stücken mobil unterwegs. Anna Fülle arbeitet als Puppenspielerin und Schauspielerin auch in anderen Produktionen und an festen Häusern, sie ist Regisseurin und gibt Workshops. Mit Kristine Stahl verbindet sie eine lange vertraute Arbeitsbiografie, die sie wunderbarerweise immer wieder zusammenführt und produktiv werden lässt. "Käpten Knitterbart und seine Bande" ist eine Prozessförderung gefördert von "Neustart Kultur" Fonds Darstellende Künste

Performung Arts Made in Berlin

www.pap-berlin.de

In Berlin befindet sich eine der weltweit bedeutendsten Szenen für die freien darstellenden Künste – ein Feld, das sich vor allem durch seine Vielseitigkeit und Experimentierfreude auszeichnet. Am Gemeinschaftsstand präsentieren Berliner Künstler:innen und Gruppen sich und ihre Arbeit. Videos und Bildmaterial bieten Einblicke in aktuelle tourfähige Produktionen aus Berlin, und das Team des Performing Arts Programm Berlin informiert über aktuelle Termine und Möglichkeiten, die Berliner Szene zu erkunden.

Theater Mär

www.theatermaer.de

spielt seit über 30 Jahren Geschichten für Kinder ab 2 Jahren. Theater für Kleine muss ihnen entsprechen und angepasst sein, dann eröffnet sich ein Erlebnisbereich, der besondere Sinneserfahrungen mit sich bringt. Gerade für die ersten Theatererlebnisse von Kindern erleichtert das Spiel bekannter Geschichten, Texte oder Lieder einen Zugang zu dem Bühnengeschehen. Theater Mär setzt seine Theaterstücke einfühlsam und publikumsnah um.

Wir kommen gerne zu Ihnen mit Klassikern wie Elmar, der bunte Elefant oder Oh, wie schön ist Panama oder auch unserem beliebten Weihnachtsprogramm Alle Jahre wieder.

Tanztheater Judith Seibert

www.judithseibert.de

Schwere Themen verpackt in spannende Geschichten, in einer Sprache, die überall verstanden wird und dennoch viel Freiraum für die eigene Fantasie lässt, hat sich Judith Seibert und ihr Ensemble zur Aufgabe gemacht. Dabei kommt weder der Tanz noch das Theater zu kurz und lädt das Publikum ein, sich mit auf eine Reise zu begeben und möglichst noch lange vom erlebten zu zehren.
Die Stücke regen zum selbständigen Denken und vor allem zum Muthaben an.
Mit dem Stück „Benimmmichnicht!“ wurde das Ensemble 2020 zu den Bay. Theatertagen eingeladen.
Repertoire: „Wer nicht verrückt wird, der ist nicht normal!“, „Die dumme Augustine“, „Nils Holgersson“, „Malala“, „Benimmmichnicht!“, „Das Mädchen, das die Sonne klaute“.
In Arbeit: "Der Weihnachtshase".


Maruti Quintett

www.marutiquintett.de

Zwei Klassiker im Konzertformat: Die Holzbläserinnen des Maruti Quintett und Jonathan Danigel haben sich auf die Produktion von liebevollen Kinderkonzerten mit klassischer Musik spezialisiert. Mit Bühnenbildern wie aus dem Bilderbuch und vielen Mitmachelementen schaffen sie es, Kinder für klassische Musik zu begeistern. Der Dauerbrenner im Repertoire ist Engelbert Humperdincks Oper „Hänsel und Gretel“ als Mitmachformat für die ganze Familie. Ganz neu hingegen ist das detektivische Konzert für Spürnasen: „Die Bremer Stadtmusikanten“.

Mit dem Anspruch generationsübergreifendes Tanztheater zu schaffen und spielerische Erzählformen ohne viele Worte zu kreieren, produziert das contweedancecollective als Schnittstelle zwischen Nord- und Süddeutschland Bühnen und Pop-up-Stücke sowie Vermittlungsformate für jedermensch - für alt und jung und alle zwischendrin. Menschen durch Tanz verbinden und gesellschaftlich relevante Themenschwerpunkte umsetzen, ohne schwer zu sein, zeichnet das Kollektiv aus. Mit einfachen Bühnenbildern und viel Erfindungsgeist tanzt, rollt, kullert und wirbelt das Frauen-Kollektiv über die Bühnenkante hinaus und in die Herzen der Zuschauenden.
Die aktuelle Reihe “Dinge” für Publikum ab 4 Jahren wurde für Theater und als mobile Version inszeniert. Durcheinander und Chaos kämpfen um den richtigen Umgang mit den Dingen, über die Dinge lässt sich streiten und vielleicht auch versöhnen. 

Puppentheater Märchenfänger

                                                                                                                                        http://www.der-maerchenfaenger.de

Das Puppentheater Märchenfänger ist die mobile Handpuppenbühne von und mit Christian Sengewald. Christian arbeitet als Schauspieler und Puppenspieler für Theater, Film und Fernsehen. Seine Handpuppenbühne bringt Grimmsche Märchen zu kleinen und großen Zuschauern im ganzen Land. Das Highlight für 2024 ist der „Märchenfänger auf dem Hänger“ - schnell aufgestellt, schnell spielbereit und ein Hingucker auf jeder Veranstaltung!

Miras Sternenreise

https://miras-sternenreise.de/

Mira ist anders. Sie isst Lichtstrahlen und schläft am liebsten im Wind. Ihr Heimatplanet ist Aldo im Sternensystem Mikaz. Eigentlich hätte sie ein tolles Leben, wenn nicht ihr kleiner Bruder Muri weggelaufen wäre. Sie sucht ihn im ganzen Universum. Er scheint verschwunden zu sein...
Jetzt ist Mira auf der Erde gelandet. Sie fürchtet sich. Sind die Erdlinge auch friedlich? Wie werden sie Mira behandeln? Werden sie helfen, ihren kleinen Bruder zu finden??
Mira erklärt den Erdlingen ihre Welt. Was zunächst noch fremd erscheint, wird bald zu einer besonderen Freundschaft. Gemeinsam mit den Erdlingen wird Mira ihren geliebten Bruder Muri finden. Und die Suche ist voller kleiner Wunder und großer Überraschungen...

Ein zauberhaftes Theaterstück ab 5 Jahre | Dauer ca. 50 Min

Theater Berenike Felger

https://berenikefelger.de

Das Theater Berenike Felger ist ein freies Theater und feiert dieses Jahr sein 20 jähriges Bestehen. Die Produktionen sind eine Mischung aus Objekt-Theater und Clownerie und erkunden Lebensfragen wie:
„Wer bin ich eigentlich?“ | „Brauchen wir Freundschaften?“
„Können wir wunschlos glücklich sein?“
Das aktuelle Stück „Schönes Scheitern - die Liebe zu den Umwegen“ handelt von Erfolgsdruck und Versagensangst. Vom Hinfallen und wieder Aufstehen, von Erwartungen und unseren Wirklichkeiten. Vom Wollen und es nicht erreichen. Ist Scheitern das Loslassen aller Erwartungen? Macht Scheitern etwa Spaß?
Kraftvoll und mit Herz, handgemacht und unerschrocken steigert sich die Figur zielgerichtet in die schönsten Katastrophen.
Ab 3 Jahren | Dauer: 45 Minuten | Musik: Jens Felger | Regie: Raphael Mürle

Nimú Theatre

https://nimutheatre.com

2008 lernten sich Irene Fas Fita und Johannes Stubenvoll während ihrer Mime Ausbildung in Berlin kennen. 2013 gründeten sie Nimú Theatre. Unsere Arbeit basiert auf der Form des physischen Theaters. Durch sinnlich-visuelle Eindrücke und poetische Bilder verbinden wir Körper, Seele, Musik, Tanz, Stimme, Wort und Raum zu einem intensiven Erlebnis: Ein Wechselspiel aus konkreten und abstrakten Szenen fordert die Wahrnehmung des Zuschauers heraus und berührt all seine Sinne.
Bisherige Kinder Stücke: Der Tod will Erdbeereis, Einfach weggehängt und Im Garten der Riesin.

Theater con Cuore 

www.theater-con-cuore.de

Virginia und Stefan Maatz spielen ihr mehrfach prämiertes Figurentheaterprogramm für Theaterfestivals, Kulturveranstaltungen, Schulen und Theatern im gesamten deutschsprachigen Raum. Ganz neu im Programm, nach "Tigerwild", ist "Mau & Wiau - Zwei wie Hund und Katz".

Märchen & Mehr. Erzählen mit Herz  

www.ichbineinegeschichte.de

Philipp Layer ist Erzählkünstler aus Münchhausen. Wörtliche Märchen der Brüder Grimm, eigene Geschichten und als Zugabe das Improvisieren nach Stichworten des Publikums ist seine Stärke. „Liebevoll, dramatisch immer lebendig.“ Für seine Märchenkunst ausgezeichnet mit dem Otto Ubelohdepreis ist er buchbar für alle Arten der Veranstaltung auf der Bühne,Wohnzimmer oder Schlossgarten. Zur Hochzeit Geburtstag & Beerdigung. Auf Messen und Festivals gibt als liveact den Erzählstand „100g Geschichten“
Zu Hören u.a. Frankfurter Buchmesse, Dokumenta, Hessentag.
Kontakt 01726669985 oderwww.ichbineineGeschichte.de

h

Jahrmarktsspiele | KinderKulturBörse 2023